PRISONBREAK (Goldfisch Walter Teil 2)

Fortsetzung Goldfisch Walter Teil 1 „Where is the EXIT b***?“

Der unsichtbare Wall war nicht zu durchbrechen, Walter fristete nun schon seit einigen Tagen sein Dasein in einer ihm völlig fremden und furchteinflößenden Umgebung. Seine Gedanken kreisten in seinem Kopf ebenso, wie er selbst in seinem Gefängnis dem Goldfischglas. Wie war er hier nur hineingeraten? immer wieder versuchte er seinen letzten Tag in seinem Zuhause zu rekonstruieren. Clemens, was war wohl mit ihm geschehen? Oder steckte er etwa hinter diesem perfiden Plan und Walter war das Opfer einer großen Verschwörung? Weiterlesen

Real Talk: Selbstliebe

Die liebe Feraye von insidetripsite hat zur Blogparade: „Eine Liebeserklärung an dich selbst #Selbstliebe“ eingeladen. In ihrem Blogpost geht Feraye das Problem an, dass heutzutage scheinbar niemand mehr mit sich selbst zufrieden zu sein scheint,…ist das wirklich so? Naja, gibt man bei google „Selbstliebe“ in die Suchleiste ein, dann schlagen einem als erste Ergebnisse Artikel wie „Selbstliebe lernen“, „Rituale um die Selbstliebe zu stärken“ und „5 Tipps um sich zu lieben“ entgegen. Sind wir eine Generation der Selbstzweifler? Der Frage scheint Feraye wohl nachgehen zu wollen und bittet die Blogosphäre um Enthüllungsberichte zum Thema „Selbstliebe“. Na dann, ran an die Fragen… Weiterlesen

Monatsrückblick Juli 2017

Einer der schönsten Sommermonate endet und der zweite Monat des Bilderbuchblogs. Ich hoffe ich konnte dem ein oder anderem Leser ein wenig Unterhaltung auf der Liegewiese im Schwimmbad, am Strand oder auf dem Balkon bieten. Oder auch Abwechslung am ein oder anderen, hoffentlich klimatisierten Arbeitsplatz bei einer Tasse Kaffee oder einem erfrischendem Kaltgetränk. Weiterlesen

Holy Dog (Stadthund Bernhard Teil 3)

HolydogFortsetzung Sitzstreik (Stadthund Bernhard Teil 2)

Die Geruchsdatenbank in der Hundenase brummte auf dem Weg zur Karlshöhe. Bernhard steckte seine Schnauze in die warme Sommerluft und sog jedes noch so kleinste Geruchsmolekül in sich auf. Er konnte riechen, dass Gregor die kleine Bulldogge von nebenan heute sehr miese Laune hatte. Bernhard musste darauf achten, ihm heute besser nicht über den Weg zu laufen, das könnte in einer üblen Auseinandersetzung enden. Gregor war eigentlich ein sehr umgänglicher, geradezu anteilnahmeloser Geselle, aber in schlechter Laune mit Vorsicht zu genießen. Es galt auch Käthe die alte Terrierdame zu umgehen, die ihn bei einer Begegnung mit Sicherheit in eine lange Konversation verwickeln würde, ebenso ihr Frauchen sein Frauchen. Bernhard hatte heute weder Zeit noch Nerven für Ablenkungen dieser Art. Er versuchte mühsam alle Gerüche zu filtern um neben Grillwürstel, Autoabgasen, dem Stuttgarter Feinstaub, Kleinstlebewesen und jeder Menge Markierungen seiner Bekannten aus der Nachbarschaft, den süßen Duft Bernadettes zu entdecken. Heute durfte er sie nicht verpassen. Weiterlesen

REAL TALK: Entscheidungsfragen

Yes_No
Head or gut? Heart!

Irgendwann kommen sie, die großen Lebensfragen. Was tun? Kopf in den Sand stecken und abwarten? Auf Kopf, Bauch oder Herz hören? Welche Entscheidung führt zum Glück? Irgendwann musste auch ich beginnen, mir verschiedenste Fragen über mich und mein zukünftiges Leben zu stellen. Entscheidungsfragen und irgendwie verfluchte ich es auf einmal älter zu werden, denn lange hatte ich in den Tag hineingelebt und mich um alle diese lebensprägenden Fragen gedrückt. Der freie Wille forderte seinen Tribut, denn mit dem freien Willen kommt auch die Verantwortung, für das eigene Leben und die Fragen, was will ich eigentlich? Karriere? Familie, Leben zu Zweit oder auch allein? Stadt oder Land? Ausland oder ewiger Homie? Weiterlesen

Buchtipp: Der Pinguin meines Lebens

Buch_Pinguin 1
„Der Pinguin meines Lebens“ von Tom Michell

Sommerzeit ist Lesezeit. Schwimmbad, Baggersee, Strand oder Balkon eine gute Lektüre muss her! Zum Start in die große Ferienzeit, habe ich für euch ein Buch aus meinem Regal gekramt, welches ich letztes Jahr im Sommer verschlungen habe. Ja, es ist kein Bilderbuch, aber ein Buch über eine ganz besondere Freundschaft. Wie es der Titel schon verrät, handelt es ich um eine Freundschaft zwischen Mensch und Pinguin. Ich konnte schon allein wegen dem Buchcover diesen Schmöker nicht im Buchhandel zurücklassen. So entzückend das Bild des Mannes mit Pinguin am Strand ist, so entzückend ist auch die Geschichte von Tom Michell und seinem tierischen Freund Juan Salvado. Eine locker leichte, amüsante Lektüre für den Sommerurlaub! Weiterlesen

Sitzstreik (Stadthund Bernhard Teil 2)

mood
mood

Fortsetzung  Doggy’s daily social media 

Sein Futternapf blieb seit Tagen unberührt. Bernhard stand vor dem Futterberg und begann zu fressen. Er musste, obwohl er keinen Appetit verspürte. Bernhard hatte den sorgenvollen Blick seines Frauchens bemerkt und wusste, dass sie ihn bald zum Arzt schleppen würde, wenn er nicht bald etwas aß. Dieser Begegnung wollte er lieber aus dem Weg gehen, denn das spitze Picksen in seinem Nacken bei seinem letzten Besuch hatte er nicht vergessen. Furchtbar! Das konnte kein Leckerli der Welt aufwiegen. Zudem war er nicht krank, er war verliebt. Ja geradezu berauscht, benebelt, schwebend. Er konnte an nichts mehr anderes denken, als an Bernadette! Bernadette die hübsche Hundedame von der Karlshöhe. Bernadette, die ihm einen Post auf der Shitterwiese hinterlassen hatte. Bernadette, die auf ihn warten würde. Bernhard musste sie wiedersehen! Weiterlesen

Monatsrückblick Juni 2017

Der Gute Mine Bilderbuchblog ist nun drei Wochen alt und schon kommt der erste Monatsrückblick!

Ich freu mich sehr über die ersten 150 Besucher auf der Seite. Nochmals herzlich willkommen! Schön das ihr mich seit der ersten Stunde begleitet. Der Start des Blogs hat mich persönlich doch einige Bemühungen gekostet. Rückblickend habe ich so einiges über Widgets, RSS-Codes, Keywords, Tags usw. gelernt. Zum Glück gibt es hierfür ganz viele liebe Blogger die ihre Erfahrungen und ihr Wissen bereitstellen. Ohne die wäre ich ziemlich aufgeschmissen gewesen. Jetzt steht soweit alles, und ich kann mich ganz auf das Zeichnen von Bildern, Schreiben von Beiträgen und die Blogpflege konzentrieren. Was gab es denn nun aber im Juni? Weiterlesen

REAL TALK: Pferderennen kosten LEBEN!

Horseangel
Horseangel – Ein Rennpferd im Himmel

Ich war nie ein Pferdemädchen und mein Kontakt mit Pferden hatte sich bislang nur auf ein Schnupperwochenende auf dem Reiterhof in meiner Kindheit beschränkt. Bis ich vor ein paar Wochen zufällig einen Bericht über Pferderennen im Fernsehen sah. Diese Bilder schockten mich dermaßen, dass sie mich nicht mehr losließen. Vielleicht ein guter Anlass um in meinen ersten „Real Talk“ darüber zu berichten. Also recherchierte ich und zeichnete „Horseangel“, ein Rennpferd im Pferdehimmel. Weiterlesen